Foto: Andrea Stoiser

Eine unabhängige Gruppe von Eichgrabnern hat sich unter dem Namen „Denkwerkstatt“ intensiv mit der Nahversorgung in der Gemeinde beschäftigt. Nach einem Jahr Arbeit fand diesen Herbst eine große Umfrage statt. Fast 1.000 Eichgrabner gaben ihre Meinung ab. Anfang November war es dann soweit, die Ergebnisse wurden präsentiert.
Einige der Empfehlungen wurden noch während der Präsentation von engagierten Bürgern und von der Gemeinde aufgegriffen und sind in Umsetzung. Mit der Präsentation der Ergebnisse löste sich die Gruppe Denkwerkstatt wieder auf.

Die Denkwerkstatt hat diese Präsentation für Sie aufbereitet. Durch Anklicken der Links können Sie die Zusammenfassung ansehen.

Anrufen

Tel.: 02773 44600

Marktgemeinde Eichgraben

Rathausplatz 1

3032 Eichgraben